Memory: 80. Jahrestag des Erstfluges einer Hawker Typhoon

Die Hawker Typhoon war ein Kampfflugzeug der britischen Hawker Siddeley Aircraft Co. Sie wurde während des Zweiten Weltkriegs ab 1941 von der Royal Air Force (RAF) eingesetzt. Die Maschine gehörte mit ihrer Nachfolgerin Tempest zu den größten und schwersten Jagdflugzeugen ihrer Zeit.

Hawker_Typhoon_2_ExCC

Weil die Typhoon aufgrund des „dicken“ Tragflächenprofils oberhalb von 6100 m (20.000 Fuß) nicht die nötigen Flugleistungen für die eigentlich vorgesehene Aufgabe als Abfangjäger erreichen konnte, kam sie schließlich als Jagdbomber zum Einsatz. Die einmotorige und einsitzige Maschine wurde bei der zu Hawker Siddeley gehörenden Gloster Aircraft Company gebaut.

Der Erstflug fand am 24. Februar 1940 statt.

Quelle

Memory: 10. Todestag von Heinz Stahlschmidt

Heinz Stahlschmidt, später Henri Salmide (* 13. November 1919 in Dortmund; † 23. Februar 2010 in Bordeaux) war ein deutscher Unteroffizier und Sprengstoffspezialist, der im August 1944 die Sprengung von Bordeaux durch Befehlsverweigerung verhinderte.

Heinz STAHLSCHMIDT / Henri SALMIDE

Stahlschmidt, Nachfahre vertriebener Hugenotten, erlernte das Installateurgewerbe, ging 1939 freiwillig zur Kriegsmarine und wurde als Spreng- und Entminungsexperte ausgebildet. Er überlebte drei Versenkungen von Schiffen, auf denen er eingesetzt war.

„Memory: 10. Todestag von Heinz Stahlschmidt“ weiterlesen

Memory: 10. Todestag von Alexander Haig

Alexander Meigs „Al“ Haig Jr. (* 2. Dezember 1924 in Bala Cynwyd, Pennsylvania; † 20. Februar 2010 in Baltimore, Maryland) war ein US-amerikanischer Offizier und Politiker. Haig war General der US Army und NATO-Oberbefehlshaber in Europa. Er war außerdem Stabschef des Weißen Hauses unter den US-Präsidenten Richard Nixon und Gerald Ford sowie Außenminister unter Ronald Reagan.

Alexander_Haig_(1979)

„Memory: 10. Todestag von Alexander Haig“ weiterlesen

Memory: 75. Jahrestag des Beginns der Schlacht um Iwojima

Die Schlacht um Iwojima bezeichnet die Schlacht um die nur 21 Quadratkilometer große Insel Iwojima, die gegen Ende des Zweiten Weltkrieges im Rahmen des Pazifikkrieges zwischen den Streitkräften Japans und der USA ausgetragen wurde. Diese äußerst blutige und verlustreiche Schlacht währte vom 19. Februar bis zum 26. März 1945. Sie gilt heute als Paradebeispiel einer klassischen amphibischen Landeoperation.

Vor allem in den USA gilt sie als eine der bekanntesten Schlachten des Zweiten Weltkrieges, da die Kämpfe die höchste Verlustrate in der Geschichte des US Marine Corps verursachten. Das dort entstandene Bild Raising the Flag on Iwo Jima wurde zu einer der berühmtesten Kriegsfotografien überhaupt.

„Memory: 75. Jahrestag des Beginns der Schlacht um Iwojima“ weiterlesen

Memory: 75. Todestag von Otto Kittel

Otto Bruno Kittel (* 21. Februar 1917 in Kronsdorf, Schlesien, Österreich-Ungarn; † 16. Februar 1945 südwestlich Džūkste, Lettland) war ein deutscher Offizier und Jagdflieger der Luftwaffe der Wehrmacht im Zweiten Weltkrieg. Mit 267 bestätigten Luftsiegen in 583 Einsätzen ist er der vierterfolgreichste Jagdfliegerpilot in der Militärluftfahrt.

Otto_Kittel_(fighter_pilot)

„Memory: 75. Todestag von Otto Kittel“ weiterlesen

Memory: 75. Jahrestag der Bombardierung von Dresden

Luftangriffe auf den Großraum der Stadt Dresden unternahmen die Royal Air Force (RAF) und die United States Army Air Forces (USAAF) erstmals ab Herbst 1944 im Zweiten Weltkrieg. Historisch bekannt wurden besonders die vier Angriffswellen vom 13. bis 15. Februar 1945. Durch sie starben nach neuesten Untersuchungen entgegen oft behaupteten sechsstelligen Opferzahlen zwischen 22.700 und 25.000 Menschen. Große Teile der Innenstadt und Teile der industriellen und militärischen Infrastruktur Dresdens wurden zerstört.

B-17_Flying_Fortress

„Memory: 75. Jahrestag der Bombardierung von Dresden“ weiterlesen

Memory: 20. Jahrestag des Starts der STS-99 Mission mit der Endeavour

STS-99 (englisch Space Transportation System) ist die Missionsbezeichnung für die Shuttle Radar Topography Mission (SRTM), einen Flug des US-amerikanischen Space Shuttle Endeavour (OV-105) der NASA zum Zweck der Erstellung von radargestützten Fernerkundungsdaten der Erdoberfläche. Der Start erfolgte am 11. Februar 2000. Es war die 97. Space-Shuttle-Mission und der 14. Flug der Raumfähre Endeavour.

1024px-Sts-99-patch

„Memory: 20. Jahrestag des Starts der STS-99 Mission mit der Endeavour“ weiterlesen